Bei meinem Fahrzeug handelt es sich um einen Rolls Royce Silver Spirit. Dieses Modell wurde 1980 als Nachfolger des Silver Shadow vorgestellt. Die Technik und der Innenraum weisen viele Gemeinsamkeiten mit dem Vorgängermodell auf. Obwohl optisch komplett eigenständig, ist der Silver Spirit mehr eine behutsame Evolution, bestehend aus Altbewährtem. Er verfügt über den gleichen 6.75 Liter V8 Motor und das gleiche GM Getriebe wie der Vorgänger.

Da es sich bei meinem Wagen um die zweite Serie handelt, verfügt dieser bereits über ABS und eine elektronische Einspritzung, was den Rolls sicherer und zuverlässiger macht.

 

 

Das einzigartige Fahrgefühl, welches nur ein Rolls Royce zu vermitteln vermag, ist schwer in Worte zu fassen. Rolls Royce selbst benutzt häufig das Wort „effortless“, welches wohl ziemlich treffend ist. Am besten Sie machen die Erfahrung selbst und nehmen im geräumigen, gut klimatisierten Fond Platz und geniessen die Fahrt in diesem „Landhaus auf Rädern“.